So führen Sie ein SEO-Audit, ein technisches Audit durch und optimieren interne Links

Bevor Sie mit Ihrer SEO-Strategie beginnen, stellen Sie sicher, dass Ihre Website frei von technischen Problemen und für Suchmaschinen optimiert ist! Ihre Optimierung vor Ort hilft Suchmaschinen dabei, Ihre Autorität und Relevanz für Suchbegriffe und Ihr Ranking zu bestimmen.

Das technische Audit untersucht Ihre Website auf technische Probleme, die sich auf Ihre Benutzererfahrung und das Suchmaschinenranking auswirken können. Mithilfe der internen Linkoptimierung können Sie die Linkstruktur Ihrer Website sowie Ankertext- und Bildlinks auf Fehler und Optimierungsmöglichkeiten untersuchen.

# 1 – Technisches Audit

Beginnen Sie mit einem technischen Audit Ihrer Website, um technische Probleme zu ermitteln, die sich auf die Leistung und das Ranking der Website auswirken können. Das technische Audit untersucht wichtige Aspekte Ihrer Website und ermittelt, wo Fehler auftreten, darunter:

  • Besucher Ihrer Websites und Crawler haben nicht die Geduld für eine langsame Website-Geschwindigkeit. Je schneller desto besser!

  • Suchmaschinen betrachten Links, Anker und Bilder als Faktoren für die Qualität der Website.

  • Codierungsfehler können zu langsamen Antwortzeiten und Serverproblemen führen, die sich auf Ihre Gesamtqualität auswirken.

# 2 – Website SEO Analyse

Sobald alle technischen Probleme behoben sind, führen Sie ein SEO-Audit Ihrer Website durch:

  • Untersuchen Sie Vor-Ort-Probleme, die für Suchmaschinenroboter, Website-Qualität und Rankings relevant sind.

  • Erstellen Sie eine Sitemap.xml- und eine Robots.txt-Datei für Ihre Site und teilen Sie den Suchmaschinen mit, wie sie in Ihren Inhalten navigieren und diese indizieren sollen.

  • Eine temporäre Weiterleitung, bei der eine alte URL zu einer neuen umgeleitet wird, ist für Suchmaschinen verwirrend, wenn Sie den Datenverkehr auf eine neue Site mit einer permanenten 301-Umleitung umleiten müssen.

  • Wenn Sie dynamische URLs verwenden, stellen Sie sicher, dass diese suchmaschinenfreundlich und so einfach wie möglich sind und eine organisierte Struktur aufweisen, z http://www.example.com/category/sub-category/specific-service.com

  • Es ist wichtig, für jede Seite Ihrer Website ein eindeutiges Titel-Tag (70 Zeichen lang) zu haben. Engines zeigen das Titel-Tag in den Suchergebnissen an. Es ist das, worauf Benutzer klicken, um Ihre Website zu erreichen. Lassen Sie es also zählen!

  • Suchmaschinen zeigen das Beschreibungs-Tag (320 Zeichen) unter dem Titel-Tag in den Suchergebnissen an. Es ist auch der Textausschnitt, der automatisch angezeigt wird, wenn die URL in sozialen Medien geteilt wird! Wie bei Titel-Tags sollten Ihre Beschreibungs-Tags für jede Seite eindeutig sein.

  • Die Überschrift H1 ist die wichtigste Überschrift auf Ihrer Seite und wird von Suchmaschinen verwendet, um die Relevanz Ihrer Seite für gesuchte Begriffe zu bestimmen. Stellen Sie sicher, dass auf jeder Ihrer Webseiten nur ein H1 vorhanden ist. Alle nachfolgenden Überschriften sollten H2-H4 sein.

  • Jede Webseite sollte einige ausgehende Links zu anderen hochrangigen Seiten enthalten. Je nach Inhalt des Inhalts einer Seite sollte die Anzahl der Links unter 100 bleiben.

  • Image ALT-Attribute bereichern die Benutzerfreundlichkeit der Website und ermöglichen es den Bildern, selbst in den Ergebnissen zu ranken!

  • Überprüfen Sie die Seitengeschwindigkeit und Ladezeit Ihrer Website! Websites mit niedriger Seitengeschwindigkeit sind nicht benutzerfreundlich und werden von Suchmaschinen möglicherweise ignoriert.

  • Verwenden Sie ein mobilfreundliches oder ansprechendes Webdesign, um sicherzustellen, dass Ihre Website auf allen Arten von Geräten gut aussieht und funktioniert! Suchmaschinen identifizieren Ihre Website auch als mobilfreundlich, wenn Sie Rang auf mobilen Suchergebnissen. Identifizieren Sie bestimmte Aspekte Ihrer Site, die die Leistung auf Mobilgeräten beeinträchtigen können.

# 3 – Optimierung interner Links

Optimieren Sie den Ankertext sorgfältig mit bestimmten Schlüsselwörtern! Suchmaschinen suchen nach Schlüsselwörtern im Ankertext, um zu verstehen, worum es auf einer Webseite geht und wie sie indiziert werden sollte.

  • Die Linktexte auf Ihrer Website und die Seiten, auf denen sie sich befinden.

  • Die Gesamtzahl der Seiten mit dem Linktext

  • Die Berechtigung des Linktextes bei Verwendung als Ankertext

  • Eine Reihe von Links zu Seiten, die für das Crawlen blockiert sind (über das Robots.txt- oder noindex-Tag).

  • Links zu Seiten, die als Nofollow aufgeführt sind und keinen "Link-Saft" weitergeben.

  • Sitewide-Links sind weniger wertvoll als Links, die im Text platziert und von thematisch relevanten Wörtern umgeben sind!

Mieten SEO-Profis Wenn Sie eine vollständige SEO-Prüfung Ihrer Website durchführen, werden bestimmte Bereiche ermittelt, um die Leistung und das Ranking Ihrer Website zu verbessern.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg