Ist das Keyword-Ranking in der heutigen Suchmaschinenoptimierung immer noch wichtig?

Viele SEO- und Webentwicklungsunternehmen sind der Meinung, dass die Platzierungen in Suchmaschinen von Bedeutung sind. Aus diesem Grund ist eine ordnungsgemäße SEO-Überwachung erforderlich. Ist dies jedoch die Hauptsache?

Das Problem ist, dass einige Web-Ränge bei Keywords mit hohem Suchvolumen sehr gut rangieren und Benutzer erreichen, aber keinen Nutzen daraus ziehen, da die verwendeten Keywords nicht der Absicht des Benutzers entsprechen, für Benutzer, die im Web eintreten, nicht relevant sind und daher gehen von dort, weil sie nicht finden, wonach sie gesucht haben, was zu einer schlechten Benutzererfahrung führt.

Die Suchmaschinenpositionierung für Keywords kann erheblich sein und den Schlüssel für Unternehmen und SEO darstellen, jedoch nur dann, wenn Keywords den relevanten Traffic steigern, Conversions erzielen und den ROI verbessern sollen.

Einige Marken oder Unternehmen verwenden bestimmte Keywords, die Sie für wertvoll halten, insbesondere aufgrund des hohen Suchvolumens. Wichtig ist jedoch, Keywords zu verwenden, die Kunden (0 Benutzer) interessieren, um die Zielgruppe zu erreichen, und nicht Benutzer, die kein Interesse an der haben Seite selbst.

Das Erreichen der Spitze ist nicht einfach …

Es kann vorkommen, dass einzelne Websites in Google und anderen Suchmaschinen die Spitzenpositionen für Keywords erreichen, die sie für relevant halten, die jedoch nicht erfolgreich sind oder deren Umsatz steigt. Dies zeigt, dass das Erreichen der Spitzenpositionen in Suchmaschinen nicht immer der Schlüssel zum Erfolg ist, es sei denn, Sie haben die Schlüsselwörter ausgewählt, um eine bessere Leistung zu erzielen und mehr Vorteile daraus zu ziehen.

Viele SEO-Experten berechnen basierend auf den Keywords, die sie positionieren möchten, und SEO-Tools, die die als relevanter Faktor platzierten Keywords berücksichtigen. Die Wahrheit ist jedoch, dass nicht alle Keywords auf der Ebene der Nachverfolgung die gleiche Bedeutung haben. Dies ist eine große Anstrengung, die Sie nicht ausführen müssen, insbesondere in großen Unternehmen.

|5857fe6c2e29bc4c74f589e5f22d673d|

Es ist am besten, sich die Keywords anzusehen, die gute Conversions erzielen und für Benutzer relevant sind, und dabei auch auf Long-Tail-Keywords zu achten, da sie zwar nicht so viele Besuche machen, aber zu den anderen hinzufügen und sich auch spezifischer auf Benutzer konzentrieren. Sie müssen den Schlüsselwörtern folgen, die Besucher, relevante Besuche und nicht Benutzer enthalten, die am Ende gehen werden, weil das Web sie nicht interessiert.

Dies kann mit einem SEO-Tool im Laufe der Zeit durchgeführt werden, da in Analytics nicht so viele Informationen zu den Keywords angezeigt werden, zu denen bestimmte Benutzer gehen, und eine Analyse der Besuche Ihres Webs durchgeführt wird. Es ist auch gut, Ihr Web in den Google Webmaster-Tools zu haben, um eine bessere Nachverfolgung zu ermöglichen.

Die Frage, ob auf der Seite Schlüsselwörter benötigt werden, um die Antwort stärker zu positionieren, hängt von der Domain ab. Wenn es sich bei der Website um eine Website mit hoher Autorität und hochwertigen Links und nützlichen Inhalten handelt, können Sie mit Schlüsselwörtern gut ranken, auch wenn Sie sie nicht in die Website aufnehmen Die Seite. Und obwohl dies manchmal nicht unbedingt erforderlich ist und möglicherweise weniger Gewicht hat als zuvor, sind wir der Ansicht, dass der Domainname auch heute noch ein Faktor ist, den Suchmaschinen bei der Webpositionierung berücksichtigen.

Long Tail Keywords sind wichtig …

Wenn Sie nicht die genauen Wörter auf Ihrer Seite haben, aber relevant genug für einen Suchbegriff sind, der über die Suchergebnisse erreicht wird, finden wir die Erweiterung von Abfragen, da Suchmaschinen wie Google bestimmte Konzepte als Synonyme verstehen können, um zu ihnen zu gelangen. Begriffe, die Sie anfangs nicht vorausgesehen hatten, könnten später interessant sein, wenn sie entsprechend Ihrer Geschäftsziele mit dem Web ein gutes Ergebnis für die Position liefern.

Andererseits berücksichtigt Google auch Kontextdaten, um Nutzern unter Berücksichtigung früherer Abfragen Suchergebnisse bereitzustellen. Dies kann es auch schwierig machen, den Überblick über Ihre Keywords zu behalten.

Die Positionierung von Tracking-Suchmaschinen kann auf Informationsebene spannend sein, aber hohe Positionen sind nur dann von Bedeutung, wenn die Keywords Besuche, Traffic und Conversions auf Geschäftswertebene bieten.

Obwohl hohe Positionen zu einem allgemeinen Erfolg beitragen können, sind sie keine zuverlässige Messung, um den Erfolg eines Webs zu testen. Daher sind die wichtigsten Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, die Zunahme von Verkehr und Einnahmen sowie andere Conversion-Indikatoren. Was denkst du darüber?

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg