Sorgen Sie dafür, dass Keywords mit qualitativ hochwertigen Inhalten für Sie funktionieren

"Content is King", so heißt es. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass ein Autor jeden Trick im Buch ausprobieren kann, um Traffic zu generieren. Er (oder sie) kann faire Mittel oder Foul einsetzen, um den Besucher zu überzeugen, auf den Link zu klirren, der einen weiteren Besuch auf dem Statistikschalter auslöst. Wenn der Inhalt den Besucher jedoch nicht anspricht, wenn er auf der Seite ankommt, wird die gesamte Übung überflüssig.

Das Schreiben von Inhalten als Branche beginnt, diese wesentliche Wahrheit zu erfassen. Zu lange lag der Schwerpunkt auf der Platzierung von Schlüsselwörtern, oft auf willkürlichste Weise. Zwar sind Schlüsselwörter für die Erkennung von Suchmaschinen von größter Bedeutung, doch wenn Sie sich unter Ausschluss aller anderen auf sie konzentrieren, müssen Sie einen wichtigen Trick übersehen. Man sollte nie aus den Augen verlieren, dass der Gegenstand der Übung letztendlich der Verkauf ist.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Inhaltsschreibern. Zum einen ist das ultimative Ziel, Besucher auf eine Website zu locken. Zu diesem Zweck werden Schlüsselwörter recherchiert und, nachdem einige gefunden wurden, die wahrscheinlich funktionieren, werden sie idiotisch in einen Text eingefügt, ähnlich wie ein Kind, das eine Augenbinde trägt, während eines einen Schwanz an einem Esel festnagelt Party-Spiel. Wenn es funktioniert, wird das Skript von einer Suchmaschine aufgenommen und es folgen unweigerlich zufällige Besuche. Job erledigt.

Aber wie ist die Reaktion, wenn der Besucher ankommt? Auf Anhieb entsteht der Eindruck, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung von jemandem angeboten wird, der sich so wenig um sein eigenes Produkt oder seinen Kunden kümmert, dass er sich nicht die Mühe machen könnte, für sein Unternehmen einen noch so wenig geschulten Pitch zu machen. Während ein Eindruck gemacht wird, ist es fast unvermeidlich ein schlechter Eindruck.

So weit so schlimm, aber es kommt noch schlimmer. Denn Suchmaschinen werden immer ausgefeilter und erfolgreicher in der Kunst, qualitativ hochwertige Inhalte zu identifizieren. Material, das zusammengeschustert wird, um die Netzspinnen zu beeindrucken, hat oft genau den gegenteiligen Effekt. Bevorzugt werden qualitativ hochwertige Inhalte, die sich gut auf den Anbieter auswirken und dem Besucher ein besseres Leseerlebnis bieten.

Historisch gesehen haben sich mit der Entwicklung der Wissenschaft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) auch die Strategien derjenigen entwickelt, deren Aufgabe es ist, sie optimal zu nutzen. Das Eingeben von eigenständigen Schlüsselwörtern in Weiß, um sich in den Hintergrund einer Website einzufügen und für den Besucher, aber nicht für die Suchmaschinen unsichtbar zu sein, funktioniert nicht mehr. Das zufällige Einfügen von Schlüsselwörtern in Textstriche, die für den Artikel völlig unzusammenhängend sind, erfolgt ebenfalls nicht. Beide werden eine Strafe erhalten und alle Ihre Bemühungen der Dunkelheit überlassen.

Auf der anderen Seite werden qualitativ hochwertige Inhalte nicht nur von Suchmaschinen aufgenommen, sondern Besucher, die auf Ihre Website kommen, sind eher beeindruckt von dem, was Sie zu sagen haben. Es ist wirklich ein Kinderspiel.

Darüber hinaus besteht eine viel größere Wahrscheinlichkeit, dass Inhalte, die für das Auge angenehm sind, von anderen gehoben und verwendet werden. Solange die Links zu Ihrer Website beibehalten werden, werden sowohl die Besuche erhöht als auch die Autorität der Suchmaschinen weiter verbessert.

Es gibt keinen Ersatz für qualitativ hochwertige Inhalte. Schließen Sie Schlüsselwörter auf jeden Fall ein, aber verwenden Sie sie in ihrem richtigen Kontext, und Besucher werden kommen – und bleiben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg