Tipps für ausländische Besucher in Thailand

Mit der zunehmenden Globalisierung der modernen Welt wird das Reisen von einer Seite der Welt zur anderen einfacher als je zuvor. Tatsächlich gehen einige Touristen noch einen Schritt weiter, wenn sie nach einem Besuch in einem fremden exotischen Land beschließen, endgültig dorthin zu ziehen. Eines dieser Ziele ist Thailand, das für seine Gastfreundschaft, günstigen Preise, das gute Wetter und die insgesamt entspannte Atmosphäre bekannt ist. Der durchschnittliche Besucher wird keine Schwierigkeiten haben, sich an die örtlichen Gepflogenheiten anzupassen. Trotz alledem ist Thailand auch ein Land mit einer eigenen Kultur und Traditionen, die Einfluss darauf haben, wie Menschen miteinander kommunizieren. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, sich in Thailand wohl zu fühlen. Sie sind meistens gesunder Menschenverstand, aber um Beleidigungen zu vermeiden, können ausländische Besucher sie nützlich finden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es bei der Ansprache einer thailändischen Person höflich ist, nur ihren Vornamen zu verwenden. In formelleren Situationen sollten Sie jedoch das Wort "Khun" verwenden.

Dies ist wie 'Mr' und wird zur Ansprache von Männern verwendet. Es ist nicht üblich, sich die Hand zu geben, wenn Sie eine thailändische Person treffen. Stattdessen machst du ein 'Wai' – du legst deine Hände zusammen, als ob du ein Gebet sprichst, und neigst leicht deinen Kopf. Sie sollten diese Begrüßung immer verwenden, wenn Sie ältere Menschen treffen. Paare sollten vorsichtig sein, wie sie sich verhalten. Sie sehen keine thailändischen Paare, die sich in der Öffentlichkeit küssen. Beachten Sie auch, dass der Kopf in der thailändischen Kultur sehr wichtig ist. Es ist nicht respektvoll, den Kopf einer anderen Person zu berühren, was sie ziemlich beleidigen kann. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten: Wenn Sie zu jemandem nach Hause eingeladen werden, sollten Sie immer Ihre Schuhe ausziehen.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Essen mit Thailändern erwarten sollten, dass das Essen in großen Schalen in der Mitte des Tisches serviert wird. Jeder hilft sich selbst mit Stäbchen. Und noch eine letzte Sache – Sie sollten niemals die thailändische Königsfamilie beleidigen. Die Thailänder zeigen immer Respekt gegenüber ihren Königen und erwarten von den Besuchern dasselbe. Wenn Sie gegen Könige feindlich eingestellt sind, geraten Sie leicht in Schwierigkeiten. Sie sollten immer bedenken, dass Sie sich im Ausland als Gast Ihres Heimatlandes entsprechend verhalten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg